DAC Diverse + Bluetooth - hifi3d-chur

Direkt zum Seiteninhalt

DAC Diverse + Bluetooth

CD PLAYER - DAC




PALAB DIGITAL DAC-M1 AUDIO
USA NEW YORK

PALAB  Digital gegründet in der Metropole New York. PA steht für Power  Advance, was man in diesen fall, als Technikvorsprung
übersetzten  könnte. Das Modell M1 ist das Ergebnis von über einem Jahr intensiver  Entwicklungsarbeit. State of the Art D/A-Wandler.
MQA Technologie zum  Auslesen von MQA Audiodateien und MQA Streaming. Sie können auch einen  älteren CD-Player oder ein
Laufwerk anschließen, diese profitieren dann  von dem sehr guten DAC. Hinter PALAB steht ein Team von Entwicklern von  der
Amerikanischen Firma Nuforce.

Zur  Ausstattung zählt ein sehr guter Kopfhörerverstärker mit 3 unabhängigen  Schaltungen nur für den Kopfhöreranschluss. Das bringt maximale  Dynamik, geringste Verzerrungen und maximalen Drive, egal ob 6,3mm oder  4,4mm Anschluss. Es kann über den M1 auch
direkt ein Endverstärker  angesteuert werden. Ein Lautstärkeregler und Vorstufenfunktion ist  ebenfalls alles zum unschlagbaren Preis
an Board. Doch  lassen Sie sich nicht täuschen, wir haben den Wandler gegen einige  renommierte und deutlich teurere Mitbewerber verglichen, das klangliche  Ergebnis des PALAB ist unglaublich.
Durch  ein präzises und wohl durchdachtes Schaltungslayout entsteht eine  Wiedergabe mit geringstem Rauschen und geringsten
Verzerrungen.






Siehe im Testbericht lite.de - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
    
Genauere Angaben zu den Einstellungen erhalten Sie beim Kauf bei hifi 3d chur


Technische Daten
- ESS Chip der neusten Generation, der leistungsstärkste 32-Bit Stereo DAC mit homogener und musikalischer Wiedergabe.
- Top Kondensatoren von Panasonic, Thin Film Resistors (Wiederstände)
- 5 Digitaleingänge und ein Stereoeingang für vollständige Systemflexibilität
- Vollständige Mikroprozessorsteuerung mit Speicher
- Abtastraten Up/Down Konvertierungsverarbeitung von PCM 44,1 kHz bis PCM 384 kHz und DSD64 bis DSD256
 einschließlich PCM zu/von DSD
- Asynchroner USB-Übertragungsmodus
- USB unterstützt die native MQA-Wiedergabe
- Drei unabhängige Kopfhörerverstärkerschaltungen
- Individuell einstellbare Lautstärke an jedem Eingang für eine präzise Pegelanpassung der Quellen
- Einstellen des analogen Ausgangskanals (beide Ausgänge können auf Mono rechts, Mono links, R+L oder L+R eingestellt werden
- Anpassung der Displayhelligkeit
- Erweiterungsport für :Bluetooth-Dongle und Wifi-Audio Streaming (optional)
- inkl. Fernbedienung in Aluminium!

Allgemein:
- Abmessungen B 250 mm x H 59 mm x T 310 mm
- Gewicht: 2,7 kg
- Stromverbrauch, Standby unter 0,9 W
- inkl. Fernbedienung und Bedienungsanleitung :-)

- Preis: 1'790.00 EUR
- AUDIO MAGIC PREMIER ULTIMATE 310.00 EUR :-)

Für mich persönlich hat die Suchen nach dem besten Musik Player, DAC und Kabel ein positives Ende gefunden.
Die Basis ist immer noch der Verstärker, Schallwandler und der PC (Laptop oder ......)!


Mit diesen CD - DAC oder LP wurde gehört!
24/192 gegen LP


 

 

Fazit: Selbst zum doppelten Preis wäre dieser Wandler ein Geschenk an Musikliebhaber!




Pure Audio Lotus DAC5 SE





Der  Pure Audio Lotus DAC5 SE ist ein puristischer DAC bei dem sich auf das  Wesentliche konzentriert wurde. Das Gehäuse ist
edel aus Aluminium und  innen arbeiten gleich 2 Wandler Chips und ebenso 2 Netztransformatoren.  Hier hat man von dem Vor-
gängermodell gelernt und den Augenmerk auf den  bestmöglichen Klang zum sehr fairen Preis konstruiert. Ein  Lautstärkeregler
und eine Vorstufenfunktion sind mit an Board.Lassen  Sie sich nicht vom Preis täuschen, wir haben den Wandler gegen einige  
renommierte und deutlich teurere Mitbewerber verglichen, das klangliche  Ergebnis des Lotus DAC 5 SE ist sensationell.

Durch  sein präzises und wohl durchdachtes Schaltungslayout entsteht eine  Wiedergabe mit geringstem Rauschen und geringsten Verzerrungen.  Vertrieb: Schweiz, Österreich und Deutschland.
Test in IMAGE Hifi 173 von Ekkehard Strauss: "..der  Lotus kommt mit einer Vollausstattung daher, die geradezu unglaublich ist,.
solcher derat übersichtlich mittels nur zweier Bedienelemente  gebotener Funktionsumfang verlangt mir eine Menge Respekt ab.
Das  Klanggeschehen wird in Breite und Tiefe gleichermaßen ausgeleuchtet und  besitzt eine ganz außergewöhnliche Ortungs-
schärfe. Das hat fast etwas  (bitte nicht lachen) von einem Singleended-Triodenverstärker. Völlig  mühelos und superplastisch
stellt der DAC5 SE das Jazztrio in den Raum.  Dabei fehlt es nicht an Biss und Attacke, und zugleich gibt es nicht die  kleinste Spur
von Härte. - alles wirkt einfach wunderbar realistisch  und meisterlich abgestimmt... Abschließend noch ein Wort zum Preis: Wenn  
der Pure Audio Lotus DAC5 SE das Doppelte kosten würde, wäre es immer  noch ein verdammt gutes Angebot..Daher kann man
ihn gerdazu als  Geschenk an uns Musikbegleiter bezeichnen...ganz dicke Empfehlung und  eine Verbeugung.

" Test  bei fairaudioonline von Ralph Werner: " Sehr trockene konturierte  Basswiedergabe. Mitten und Höhen bieten hohe Auflösung. Klang-farben und-texturen, leise Details und vor allem  Impulse werden akribisch  nachgezeichnet.

Kurz  und gut: Ich halte den Lotus DAC 5SE für ein richtig faires Angebot,  zumal er sehr gut ausgestattet ist und eine mehr als ordent-
liche Lautstärkeregelung mitbringt. Der Pure Audio gehört auf Ihre Shortlist,  wenn Sie in dieser Klasse nach einem D/A Wandler
Ausschau halten.
Technische Daten:
- Dual ES9038PRO Chip der neusten Generation, leistungsstarker 32-Bit Stereo DAC mit homogener und musikalischer Wiedergabe.
- Top Kondensatoren von Panasonic, Thin Film Resistors (Wiederstände)
- 2 Ringkerntransformatoren
- 5 Digitaleingänge und ein Steuereingang für vollständige Systemflexibilität
 
USB Windows: Supports PCM 44.1 KHz - 768 KHz / DSS 512 und MQA
 USB MAC: Supports PCM 44.1 - 768 KHz / DSS 256 und MQA
 IIS/DSD: Supports PCM 44.1 - 384 KHz / DSS 256 und MQA
 COAXIAL: Supports PCM 44.1 - 384 KHz / DOP 64 / 128 und MQA
 OPTICAL: Supports PCM 44.1 - 192 KHz / DOP 64 und MQA
 AES/EBU: Supports PCM 44.1 - 192 KHz / DOP 64 und MQA

(Hinweis: DOP (DSD over PCM)
- Alle Eingänge unterstützen die native MQA-Wiedergabe
- Frequency response: 20 Hz - 20 KHz /+ - 0,3dB
- SNR: größer 110 dB
- THD+N: kleiner 0,0005%
- Output Impedance: kleiner 50 Ohm
- 2 XLR balanced outputs; FIXED 0dB mode 8Vrms, FIXED - 6dB mode 4Vrms
- 2 RCA unbalanced outputs; FIXED 0dB mode 4Vrms, Fixed - 6dB mode 2Vrms  
- inkl. Fernbedienung in Aluminium!

Allgemein:
- Abmessungen B 430 mm x H 55 mm x T 315 mm
- Gewicht: 6,2 kg
- Stromverbrauch 13,5W , Standby unter 0,9 W (115V oder 230V)
- Preis: 3'195.00 EUR




Digital ist nicht gleich Digital!

Ein präziser und stabiler Takt sowie eine störungsfreie  Spannungsversorgung sind das A und O einer qualitativ hochwertigen
USB-Verbindung. Der XXL MasterClock generiert das USB-Datensignal  komplett neu und stellt angeschlossenen Geräten
einen reinen und jitterfreien Datenstrom mit ultra-präzisem Takt zur Verfügung. Dank  absolut sauberer Spannungsversorgung
durch ein hochwertiges und getaktetes Netzteil der Klasse 1, wird die Performance angeschlossener  Geräte auf ein Maximum
optimiert. Das Gerät eignet sich perfekt für Verstärker und Digital/Analog- sowie Analog/Digital-Wandler und ist dank kompakter
Abmessungen und geringem Gewicht sehr flexibel in der Aufstellung.


Mit diesem XXL MasterClock USB Jitter Cleaner und sep. Netzteil, erhalten sie eindeutig mehr Drive, Informationen und Räumlichkeit.
Das digitale Signal wird neu  generiert und dann erst geht es auf den DAC.

Preis inkl. Versandkosten CH 239.00 CHF
Übrigens, 24bit / 96/192 kHz sind genug!
       

 

Musicstreamer HRT HD 24 / 192

Tesbericht im Magazin HIFIDIGITAL - Ausgabe Juni/Juli/August
ÜBERRAGEND



Der HRT HD verfügt über einen USB-Eingang und symmetrische (XLR) sowie  asymmetrische (RCA) Analog-Ausgänge. Die Stromversorgung erfolgt über  USB. Damit gehört er zur puristischen Zunft. Sehr ungewöhnlich ist ein  winziger Kippschalter, der die Umschaltung von USB 2.0 auf USB 1.0  ermöglicht. Der USB-Eingang ist auf der Frontseite, wohl aus  Platzgründen, die Ausgänge auf der Rückseite. Es ist etwas unpraktisch,  wenn man an der Front das USB-Kabel einstecken muss. Dort finden sich nämlich auch verschiedenen Anzeigen, die über Bit-Breite und  Samplingrate Auskunft geben (de facto 16 oder 24 Bit und 44.1 kHz bis  192 kHz). In der Anwendung erweist sich der HRT HD als völlig  problemlos. Der Mac findet den DAC sofort. Das Umschalten der  Samplingraten erfolgt blitzschnell.
529.00 CHF VK Preis 265.00 CHF



Musicstreamer HRT Pro 24 / 96 inkl. Kabel Mini-XLR > RCA


Preis 799.00 CHF inkl. - Mini-XLR > RCA Kabel - VK Preis 400.00 CHF



HRT iStreamer 16bit / 32khz, 44.1 und 48khz         


Dieses verflixte Ding mit den billigen Kabeln, macht Musik und ist der günstigste Einstieg in die digitale
Musikübertragung! Ich empfehle aber jedem, audiophile Signalkabel zu verwenden.

Mit dem iStreamer kannst du deine Musik endlich in exzellenter Tonqualität vom iPhone, iPad und iPod über die
Hifi-Anlage oder das Autoradio abspielen. «MacWeb.ch hat das Gerät getestet und ist von der Qualität begeistert.
» MacWeb.ch, 23.01.11

Preis 249.00 CHF
Zuzüglich Versondkostenanteil von 15.00 CHF




Manchmal muss es Bluetooth sein

AUDIOENGINE B1 T-SERIE

                        
Manchmal muss es eben Bluetooth sein


Philipp Schneckenburger, lite-magazin.de, hat den Bluetooth-Adapter Audioengine B1 entdeckt.



Preis 459.00 CHF exkl. Versandkostenanteil


New Living Energie Kabel-/Stecker E64-Clip Silikon
Preis 35.00 CHF

Mr. Live
Geräte von Phonosophie sollen einen stets vergessen lassen, dass es  sich bei der Musikwiedergabe um eine Reproduktion der Performance eines  Künstlers handelt. Auch zuhause vor der eigenen Anlage, soll man sich  wie in einem Konzertsaal fühlen. Gerade beim Thema Bluetooth ist das  eine Herausforderung, denn guter Klang ist bei der kabellosen  Verbindungsart üblicherweise zweitrangig. Doch Hansen, gerne auch „Mr.  Live“ genannt, wollte das nicht hinnehmen. Die Vorteile des Smartphones  als Quellgerät liegen schließlich auf der Hand. Hier erhält man Zugriff  auf praktisch jeden Song, zigtausende Radiosender und unzählige  Konzertmitschnitte. Für den richtigen Sound mangelt es scheinbar nur  noch an der entsprechenden Hardware. Um diese zu kreieren, entschied man  sich bei Hamburgern den Audioengine B1 mit Hilfe der  Aktivator-Technologie noch weiter zu optimieren. So entstand der  Phonosophie AE B1, mit dem man praktisch jede Anlage um  Bluetooth-Funktionalität erweitern kann. So steht das Tor zur neuen  Audiowelt, sperrangelweit auf.

Bluetooth Deluxe
Für die Übertragung nutzt der AE B1 den aktuellen Bluetooth-Standard  5.0. Während vielen Nutzern diese Information bereits ausreicht, ist für die Musikwiedergabe ein ganz anderer Faktor entscheidend: Der genutzte  Codec. Auch hier bietet der Receiver die besten Voraussetzungen. Die  Varianten SBC und AAC garantieren Kompatibilität mit jedem verfügbaren  Smartphone. Für besten Klang sind aber aptX und aptX HD besonders  wichtig. Hier wird mit einer noch höheren Bandbreite gearbeitet, so dass auch die Übertragung von Musik in CD-Qualität möglich ist. Ob diese  Codecs verwendet werden können, hängt aber vom genutzten Smartphone ab.  Während iPhones sich auf AAC beschränken, nutzen Android Smartphones, je  nach Hersteller und Modell, auch die höherwertigen Codecs. Mein Sony  Xperia XZ3 zeigt mir nach dem Pairing sofort an, dass aptX HD genutzt  werden kann. Sollte es dabei aufgrund der hohen Datenrate zu Aussetzern  kommen, kann man aber auch in den herkömmlichen aptX Modus wechseln.


HANS A. KRÖNER
SCHELLENBERGSTR. 8 - 7000 CHUR
TEL +41 81 253 07 00
MOBIL +41 79 358 60 60
H I F I 3 D WOHNRAUMSTUDIO
HANS.KROENER@BLUEWIN.CH
Zurück zum Seiteninhalt